Vorworte


Als Bildungs- und Kulturlandesrätin Tirols ist es mir eine besondere Freude, dass es gelungen ist, die Tanz und Musical-Akademie in unserem Bundesland zu etablieren. Die Förderung der musisch-kreativen Fähigkeiten unserer Schülerinnen und Schüler ist mir ein wichtiges Anliegen. So bietet diese Ausbildung  eine einzigartige Möglichkeit, parallel zur schulischen Ausbildung im Bereich Tanz, Musical und Schauspiel eine professionelle Zusatzausbildung zu absolvieren. Das außergewöhnliche Konzept verspricht schon jetzt eine Ausbildung von internationalem Niveau!
In diesem Sinne wünsche ich unserer neuen Akademie eine erfolgreiche Zukunft!
Ihre Dr. Beate Palfrader, Landesrätin für Bildung und Kultur


Längst ist unsere Gemeinde kein Geheimtipp mehr, was die Vielfalt und Qualität der heimischen Kulturszene betrifft. So gelang es den Initiatorinnen, ein einmaliges Ausbildungskonzept, die Tanz-Musical-Akademie, hier in St. Johann in Kooperation mit unseren Höheren Schulen, unserer Landesmusikschule und der Tiroler Ballettschule zu etablieren. Und so freut es mich, als Bürgermeister von St. Johann, diesen neuen berufsvorbereitenden Ausbildungszweig in St. Johann willkommen heißen zu dürfen!
Ich wünsche vor allem den Schülerinnen und Schülern viel Freude und Erfolg mit ihrer Ausbildung.
Mag. Stefan Seiwald, Bürgermeister von St. Johann in Tirol


Dem Landesschulrat für Tirol ist es ein großes Anliegen, neben der kognitiven und sozialen Bildung vor allem auch jene im musisch-kreativen Bereich nachhaltig zu fördern. Deswegen haben wir die Initiative aus St. Johann sehr begrüßt und unterstützt, am dortigen Gymnasium einen neuen Zweig „Tanz und Musical“ als Schulversuch einzurichten und so jungen Menschen einmalig in Tirol diese Möglichkeit zu eröffnen. Ich freue mich über diese wertvolle Bereicherung der Tiroler Schullandschaft und sehe es als Bestätigung dieser Initiative, dass dieses Angebot bereits im ersten Jahr gut angenommen wird.
Ihr Hofrat Dr. Thomas Plankensteiner, Landesschulinspektor für die AHS


Michael Fichtenbaum – Europaballettkonservatorium St. Pölten
Als Vorsitzender des ÖTR/Österreichischen Tanzrates und Direktor des Balletts St. Pölten bin ich von der Neueröffnung der Tanz-Musical-Akademie begeistert, sehe ich sie doch als Bereicherung der professionellen Tanz- Ausbildungslandschaft in Österreich. Ich wünsche viel Erfolg und freue mich über unsere zukünftige Zusammenarbeit.


Stephan Hüfner - Intendant der Bad Reichenhaller Philharmonie
Im Namen der Bad Reichenhaller Philharmonie gratuliere ich von Herzen zur Gründung der Tanz-Musical-Akademie St. Johann. Dass eine große Idee wie diese Akademie verwirklicht werden kann, dazu braucht es eine starke Vision, großen Mut, sehr viel persönliches Engagement und nicht zuletzt die passenden Partner. Die Bad Reichenhaller Philharmonie ist mit ihren vielfältigen Angeboten in Reichweite „natürlich gerne“ Partner des neuen Gymnasiums in  
St. Johann. Ich persönlich freue mich sehr auf eine gute Zusammenarbeit und wünsche einen guten Start und den verdienten nachhaltigen Erfolg.


Reinhard Auer, Ex-Intendant des Wiener Jura-Syofer-Theaters, Künstlerischer Leiter des freien Theaters Bozen/Südtirol
Ich begrüße das Projekt „Tanz-Musical-Akademie“ aus ganzem Herzen, beglückwünsche die Initiatoren zu diesem phantastischen Vorhaben der Zusammenführung der Kunstgattungen und wünsche ihnen viel Erfolg bei der Realisierung!

Teilen/Bookmark