DATEN und FAKTEN


1. AUSBILDUNG

Säule 1 - Schulische Ausbildung:

Bundesgymnasium/BORG St. Johann - Tourismusschule St. Johann (3jährig oder 5jährig) - Handelsakademie/Handelsschule Kitzbühel
Der Besuch einer höheren Schule ist frei wählbar. Es können auch andere Schulen- oder Bildungseinrichtungen im Einzugsgebiet besucht werden. Die Akademie bietet durch ihr umfangreiches und differenziertes Angebot viele Möglichkeiten. Der Besuch einer Schule ist für die Aufnahme an der Tanz Musical Akademie nicht verpflichtend.

Säule 2 - Schwerpunktausbildung

Schwerpunktzweige Tanz und Musical
Die SchülerInnen des Bereiches Musical absolvieren ihre Wochenstunden im Bereich Vokal, Instrumental (wahlweise), Schauspiel, Basistanz, Stage Performance und Liedinterpretation, die SchülerInnen des Tanzzweiges werden unterrichtet im Klassischen Ballett, Jazz, Modern und Broadway Jazz.


2. AUFNAHMEKRITERIEN

Die Interessenten müssen eine Eignungsfeststellung an der TMA bzw. an der Landesmusikschule absolvieren.

TANZZWEIG

Die Schüler und Schülerinnen, die sich für den Tanzzweig bewerben, absolvieren ein Ballett-Training und werden nach ihrer Koordination, Musikalität, körperlichen Eignung und dem Leistungsstand im Klassischen Ballett bewertet.

Nächster Termin: Herbst 2017

oder nach individueller Vereinbarung

Anmeldung: info[at]tanz-musical-akademie.at 


3. AUSBILDUNGSBEITRAG

Die Ausbildungskosten für den Schwerpunktzweig Tanzwerden monatsweise vorgeschrieben und insgesamt für 10 Monate pro Jahr in Rechnung gestellt.

Der Ausbildungsbeitrag für die Musicalschüler wird direkt von der Landesmusikschule pro Semester vorgeschrieben, der Instrumentalunterricht ist freiwillig zubuchbar.

Ausbildungsbeitrag Tanz 175,- pro Schulmonat

Ausbildungsbeitrag Musical lt. Schulgeldordnung der LMS

Der Tanzunterricht und der Schauspielunterricht wird den Musicalschülern zusätzlich über die TMA verrechnet.

 


4. KOOPERATIONEN

Kooperationen im Bereich Tanz und Musical sind mit der Tiroler Ballettschule und der Landesmusikschule fixiert. Das Europaballettkonservatorium St. Pölten hat bereits seine fixe Zusage abgegeben, dass sie die Absolventen des Tanzzweiges in ihre Akademie übernehmen und diese dort dann die Möglichkeit haben, die weiterführende Profitänzerausbildung zu absolvieren, seitens des Österreichischen Tanzrates, der Dachorganisation Österreichweit haben wir ebenfalls bereits deren Unterstützung zugesagt bekommen.

 


5. ANMELDUNG

Die Anmeldung ist jederzeit möglich – unter info[at]tanz-musical-akademie.at

Für das Schuljahr 2017/18 sind im Bereich Tanz noch Plätze verfügbar !! Der Einstieg während des Schuljahres ist unter bestimmten Voraussetzungen auch möglich.


6. DETAILLIERTE LEHRPLANINHALTE - SCHWERPUNKTZWEIG


7. RÄUMLICHKEITEN

  • Ballettstudio
  • Gymnasium
  • Landesmusikschule
  • Bühnenproben – Kaisersaal
Teilen/Bookmark